Guthirt

Firmung

Firmung

 

Gleichzeitig sagen sie mit der Firmung Ja zu Gott und zur Kirche. Ein solches Ja muss gerade heute gut überlegt sein, denn es ist nicht selbstverständlich, dass man an Gott glaubt und zur Kirche gehören will. Die Vorbereitung auf die Firmung, der so genannte Firmweg, hilft in dieser Frage Klarheit zu finden. Gleichzeitig bereitet er die jungen Menschen seriös auf die Firmung vor und bietet ihnen zudem vielfältige Möglichkeiten, den Firmweg zu gestalten und wichtige Erfahrungen für ihr Leben zu machen.

Der Firmweg

Angaben zur Firmung finden Sie hier.

Jeweils im Herbst beginnt der nächste Firmweg. Dazu eingeladen sind Jugendliche, die im laufenden Jahr mindestens 16 Jahre alt werden und jüngere die bereits das 9. Schuljahr besuchen.

Der Firmweg besteht aus fünf Gruppentreffen und aus fünf gemeinsamen Anlässen. Sollte es von der Berufslehre her schwierig sein, die Anlässe zu besuchen, bieten wir gerne Hand um gemeinsam eine Lösung zu finden.

Möchtest du gefirmt werden und suchst nach genauen Angaben?

Melde dich bei uns im Pfarramt, bei Gemma Cisternino (Tel. 044 279 10 59).